Kontakt
Nicole Emky
Ottilienhöfe 2
74193 Schwaigern
0170-5251661
Facebook

 

Instagram
Instagram did not return a 200.
logo
Ausbildung von Reitern und Pferden nach klassischen Grundsätzen

Pferdeausbildung & Beritt

HeaderBeritt

Suche nicht nach Fehlern,
suche nach Lösungen.

Henry Ford

Pferdeausbildung

Auch wenn wir Reiter das nicht so gerne hören: Ein Pferd ist aus anatomischer Sicht grundsätzlich nicht dafür geboren worden, um uns durch die Gegend zu tragen. Um das Pferd in die Lage zu versetzen, ein gutes Reitpferd zu sein, ist eine gute Pferdeausbildung notwendig.

Wir bilden Pferde nach klassischen Grundsätzen aus. Das heisst für mich, dass Losgelassenheit, Leichtigkeit, Harmonie und Durchlässigkeit an erster Stelle stehen.

Jedes Pferd ist anders. Bei jedem einzelnen Pferd geht es daher darum, Stärken heraus zu finden und dem Pferd zu helfen, seinen Körper gesund zu benutzen.
Einige Eckpunkte sind dabei unverzichtbar, die bei jedem Pferd vorhanden sein müssen, um ein gutes Reitpferd zu werden: Vertrauen und Gehorsam, gute Reaktionen auf die Hilfengebung des Reiters, Systematischer Muskelaufbau sind die Grundlage. Daraus resultieren die Entwicklung einer guten Oberlinie und ein guter, schwingender Rücken.

Basis jeglicher Spezialausbildung ist eine solide Grundausbildung.

Häufig sehe ich allerdings neue Pferde im Unterricht oder beim Beritt, die in schweren Lektionen gearbeitet werden und damit überfordert sind und denen es an der Basisarbeit fehlt.

Hier ein paar Beispiele

 

Islandpferde, die „eingetöltet“ werden, obwohl sie in den Grundgangarten
ihr Gleichgewicht noch nicht gefunden haben.

Iberer, die Piaffe und Passage lernen, denen aber noch
die Selbstverständlichkeit im Vorwärts fehlt.

Springpferde, die noch keinen Rhythmus im Galopp gefunden haben.

Dressurpferde, die zusammen gezurrt sind, weil sie ansonsten nicht
„am Zügel“ gehen.

 

Diese Liste ist leider beliebig fortzusetzen.

Ich lege extrem viel Wert darauf, jedes Pferd individuell zu betrachten und zu arbeiten. Mir ist bei der Arbeit mit dem einzelnen Pferd vollkommen gleichgültig, welcher Rasse es angehört, wie viel Talent das Pferd auf den ersten Blick mitbringt oder wie alt es ist. Die Pferde werden dabei ausschließlich von mir selbst gearbeitet, junge oder problematische Pferde gemeinsam mit einem erfahrenen Helfer.
Eine systematische Ausbildung hilft dem Pferd, immer anspruchsvollere Lektionen zu lernen.

Beim Beritt werden Schwerpunkte, Zielsetzung und Dauer gemeinsam mit dem Besitzer festgelegt.

Einzelne selbst ausgebildete Islandpferde stellte und stelle ich auch auf dem Turnier erfolgreich vor.

Mökkvi

Gehorsam Kür, Gehorsam A
u.a Süddeutscher Vizemeister Gehorsam A und
Internationaler Deutscher Gangpferdemeister (IGV)
Mökkvi war mein Dressur- und Springpferd beim Trainer B

Draumur vom Aubachtal

Lk 1 im Töltpreis,
u.a. Baden-Württembergischer Meister in der T1

Léttir vom Mönchhof

mein aktuelles Pferd
mehrfacher Futuritysieger mit 7,0 Punkten im Viergang (als Fünfgänger)

Léttir 5-jährig

Léttir 9-jährig

Haben Sie Fragen oder möchten ein Pferd zum Beritt anmelden?

Nicole Emky | Ottilienhof | Beritt